Österreichrunde - Etappe 12: Von Wald am Schoberpaß zurück nach Graz



Der Vollständigkeit halber der Blogbeitrag zum letzten Tag unserer diesjährigen Radreise. Weil sich - wie erwartet - das Wetter verschlechterte entschieden wir an diesem Tag die noch fehlenden 130 Kilometer zurück nach Hause zu fahren. So viele Kilometer schaffen wir auf unseren Radreisen nur selten, immerhin sind wir im Urlaub eigentlich ziemliche Trödeltanten und machen gerne zahlreiche Pausen zum Schauen, Besichtigen und Fotografieren. Da uns die Strecke schon gut bekannt war, verspürten wir den Drang zum Pausieren an diesem Tag aber ohnehin kaum.




Bei bewölktem Himmel, aber immerhin (noch) ohne Regen, radelten wir am Rastlandradweg weiter. Der Blick zurück zeigte uns die immer dichter werdenden Wolken und die näher rückende Schlechtwetterfront.




In St. Michael wechselten wir auf den Murradweg, den wir mittlerweile wirklich schon in- und auswendig kennen, und so ging es flott dahin. Halt machten wir nur auf den obligatorischen Plätzen für (Kurz-)Pausen: Im Tal der Gesetzlosen...





... am Hauptplatz in Leoben ...




... am Hauptplatz in Bruck an der Mur ...




... und bei einer unserer beliebtesten Jausenstationen am Murradweg: dem Wirtshaus Ritschi in Pernegg. Während wir dort genüsslich Nachmittagskaffee und Kuchen verspeisten, begann es leicht zu nieseln.




Aber so richtig erwischte uns der Regen erst kurz vor Graz!






Damit endete unser diesjähriger Radlurlaub durch Österreich. Eine wunderschöne Runde entlang von Flüssen, zu zahlreichen Seen und immer wieder mit herrlichstem Bergpanorama - aber wieder einmal viel zu kurz ♥

Kommentare

  1. Danke für's Mitnehmen auf eurer Österreichtour! Großartig! Ich möchte nächsten Sommer auch eine Österreich-Tour unternehmen - von West nach Ost quer durchs Land. Eure Tour letztes Jahr gab mir viele Inputs zur Planung meiner nächstes Tour. Eure Österreich-Tour wiederum hat Gusto auf weitere Touren im Land gemacht ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns natürlich sehr, danke! Dann wünschen wir frohes Planen und eine schöne Reise. Vielleicht gibts davon dann auch irgendwo Fotos zu sehen?
      Liebe Grüße, Julia & Walter

      Löschen

Kommentar posten

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Mit der Nutzung des Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.